Archiv der Kategorie: shopping

Die Prinzessin hat ’nen Neuen…

Foto(1)

Also, eigentlich haben wir beide einen Neuen. Schließlich ist es unser Wagen. Irgendwie. Steht auch auf dem Nummernschild. Es ist jetzt was Größeres. Ein Kombi! (Jegliche Frage nach Nachwuchs verbitte ich mir, die habe ich schon mehr als genug mit „Nein!“ beantwortet.) Es ist der kleinste Kombi, den man wohl so bekommt. Aber ich liebe ihn schon jetzt. Nicht mehr schwarz, sondern grau. Geht gerade noch. Dafür mit so viel Schnickschnack, den ich mir frühstens beim übernächsten Auto erträumt hätte. (Und teilweise auch gar nicht.) Funk-ZV, CD-Radio, Temperaturanzeige, Sitzheizung, Verbrauchsanzeige, Xenon-Scheinwerfer, Tempomat, Rückfahrpiepsanlage, geteilte Rückbank, Lederlenkrad… Schon die Fernbedienung zum Auto aufschließen hat mich wahnsinnig glücklich gemacht. Hach. Glücksfall. Natürlich haben wir ihn am Dienstag auch gleich zum Deich ausgeführt, er muss ja wissen, wo er jetzt wohnt.

Foto(2)

Dafür musste ich dann mein kleines Schwarzes abgeben. Mein Zaubermobil. Mein erstes Auto. Mein Festivalzuhause. Mein Umzugswagen. Er hatte jetzt 196.000 km runter, das war dann genug. Zusammen sind wir 90.000 km in 5 1/2 Jahren gefahren. Wobei 80.000 davon seit 08/09 dazugekommen sind. Wir waren zusammen an der Mosel, in Köln, in Bremen, in Leipzig, in Dänemark, auf etlichen Festivals. Er hat alle meine bisherigen Freunde gesehen. Er hat den Liebsten mit den Verlobungsringen transportiert. Er hat mich nur einmal halb im Stich gelassen, wir mussten jedoch nie abgeschleppt werden.

Foto(3)

Am Samstag habe ich ihn gegen 7 50€ Scheine eingetauscht. Und war unglaublich traurig.

Foto

Mach’s gut, Baby. Ich hoffe, dich kauft jemand, der dich gut behandelt.

Überraschung von getDigital.

 

Ich habe vor zwei Wochen bei getDigital.de diese Baumanhänger entdeckt. War natürlich sofort hin und weg. Vermutlich könnte man mir alles andrehen, wenn es aus Platinen gemacht ist. Ähem.

 

Nach kurzem Mailkontakt – genau an dem Tag war unser Blog wegen eines Problems beim Hoster kurzzeitig nicht erreichbar – bekam ich einen Gutscheincode um die Anhänger zu testen. Als wir im Urlaub waren, kam hier dann ein kleiner Umschlag an. Mit Begeisterung ausgepackt.

 

Und weil ich momentan sowieso total in Weihnachtsstimmung bin, wollte ich das Fotoshooting auch gleich am Baum machen. Zu meinem Bäumchen passen die Anhänger gar herzallerliebst! Die Anhänger waren etwas kleiner als ich gedacht hätte und für einen richtigen Baum aus Holz mit echten Nadeln sind sie vermutlich zu klein. Bei meinem Mini-Bäumchen ist die Größe genau richtig. Die Farbe gibt einen schönen Kontrast – bei einem grünen Bäumchen sind sie vermutlich dezenter. Fallen also auch nicht sofort auf. 

Ein bisschen vorsichtig muss man mit den Kanten sein. Die sind doch ein wenig scharf. Aber das ist bei Platinen immer so. Hach, ich starre hier seit 10 Minuten das Bäumchen an und freu mich. Hier könnt ihr die Anhänger finden: http://www.getdigital.de/index/geschenkideen

 

Ich kann nur sagen: Danke, getDigital!

 

 

Zirkusadel; Mein Outfit

Um mal Bilder zu präsentieren; Hier mal mein Outfit.

Diese Bilder sind mit meinem Smartphone aufgenommen. Qualität ist nicht so doll, aber erfüllt seinen Zweck.

Fangen Wir im Gesicht an. Die Frisur ändert sich je nachdem, ob der Zylinder dazu getragen wird.

Rechtes Auge;


Diese Idee stammt entfernt von Herr  Max Coppela. (Coppelius) Etwas abgeändert und mir zu eigen gemacht.

Linkes Auge;


Insgesamt ist es ein Kreuz.

Die weiße Kontaktlinse soll die Maskerade eines Clowns imitieren.

Die untere Gesichtspartie;
Vampirzähne, klar. Extra anfertigen lassen auf dem WGT. Lippen etwas geschwärzt.
Gesamtbild Gesicht;

Auf meinen Bartschnitt werde ich häufig  angesprochen. Ist eben mein Stil. Wie Zirkusadel  auch…

Kleidung? Kleidung!
Zylinder? Sind das da Hosenträger?
Ja, zu beidem. Ich habe mir das Projekt Zirkusadel auf dem WGT zu eigen gemacht. Dementsprechen habe ich mir dort eine Jacke passend gekauft. Sowie eine vorliebe zu Hosenträgern entwickelt. Doch lass ich ein paar Bilder sprechen.

Wie gesagt, Hosenträger. Kann ich nur empfehlen. Ist mal was anderes. Und ein hautenges T-shirt.


Leider ist die Jacke etwas schwierig zu erkennen. Sie ist schwarz, mit weißen Nadelstreifen. Zweireihig mit trompetenärmeln.

Unter der Hosenträger-linie, quasie unterm Äquator;
Die Hose, Wir haben einen Laden in Flensburg der diese vertreibt. Da diese Reihe ausläuft war Sie runtergesetzt. Gekauft, damit ich zu meiner Liebsten in Ihrem Rot/Schwarzen Kleid passe. Diese Hose besitze ich noch in Grau/Schwarz. Ich mag Streifen. Ja, das kann man so sagen.

Natürlich darf der Zylinder nicht fehlen. Aufgerüstet mit meinem Bandana. Auch auf dem WGT gekauft.

Last, aber but not least; Die Ringe.
Beide Ringe sind aus Silber. Der Pik-Ass-Ring ist ebenfalls vom WGT. Er soll die Spiel- und Zockerbereitschaft andeuten.

Alles in Allem; Zirkusadel ist für mich, ständig auf Achse zu sein, hier und da mal sitzen und die Zeit genießen, auch mal ungesund Leben, nicht immer ganz fair sein, auch mal an sich selbst denken und überhaupt mehr Wissen um überleben zu können. Überleben auch wenig oder keinem Geld.

WGT 2011 – Shopping.

Die Simone von Haascore hat ihre WGT-Shoppingergebnisse gebloggt. Und weil ich ja auch shoppen war, dachte ich – mach ich das auch. Das ist übrigens ein Wink mit dem Zaunpfahl, sich ihren Blog unbedingt auch anzuschauen! Alleine die „Haben wollen“-Artikel lassen mich sehr sehr oft sabbern.

Kommen wir zu meiner Ausbeute.

Erstmal die Kombination. Lila mit Nadelstreifen! Hinten Schnürung, Faltenrock. Sehr kurz. Aber gerade noch lang genug. Finde ich. Schlauerweise habe ich das über meinem Korsett anprobiert – schließlich lief ich bis auf einen Tag auch immer mit Korsett rum. Ohne Korsett siehts nicht so toll aus, aber mit steh ich voll drauf. Ich denke, ich werde das noch mal mit meinem weißen probieren. Lip Service, 19€ Rock + 19€ Oberteil. Statt zusammen 70€.

Kleidchen von C&A. An dem Tag, an dem ich sowieso Kleid trug, war ich bei C&A. Ich stöberte ein wenig durch die Abteilung – und als ich dann in der Umkleide war, hatte ich das Kleid sogar zwei Mal dabei. Spontan verliebt. Geht bis knapp übers Knie und die Rüschen gehen rundherum. Auch 19€. Bolero auch von dort – 12€. Klappt auch prima zusammen.

Das hier sind weitere Shoppingergebnisse aus der Agra. Das Shirt, was ich schon letztes Jahr kaufen wollte, aber pinkes Shirt vom Gruftie-Festival? Habs dann doch in Schwarz mitgenommen. Leider ist mir das sin bisschen zu groß, durch den V-Ausschnitt rutscht es leicht von der Schulter. Dieses hat einen anderen Ausschnitt. Für 8€ hab ich es dann mitgenommen. Nicht im Bild sind ein Longsleeve mit Kapuze von diesem Jahr und der Pfingstbote. Die Haarspange will ich schon haben, seit ich sie gesehen habe. Immer drumherum geschlichen. Jetzt gekauft. Ich liebe sie. Die Maske… hach. Letztes Jahr irgendwo gesehen, für richtig viel Geld. Im Internet eine Firma gefunden, noch immer teuer. Jetzt für 38€ gekauft. Es war verdammt gut, dass ich sie aufprobieren konnte – einige der Masken passten mir gar nicht. Da stieß ich so mit den Wimpern gegen.

So und das hier sind Shoppingergebnisse vom Mittwoch, aus Kiel. Ich liebe meine Eyeliner von infinity Woman, die ich aber schon seit 1 1/2 Jahren besitze. Leider gibt es sie so nicht mehr. Als Trost habe ich dann einen silbernen nachgekauft, der fast so gut wie der erste ist und von Basic den in lila. Der in türkis von infinity hatte auch eine Grundfarbe, die mit Glitzer versehen war. Der von Basi hat nur lila Glitzerpartikel. Aber sie glitzern beide schön und haben auch eine richtige Pinselspitze. Mit den Filzstiften kann ich eher weniger um. Die Neon-Palette sprand mich dann auch an. Die Farben sind auch ohne Base wunderbar grell. Sie leuchten ein bisschen im Schwarzlicht, aber nicht so wie erhofft. Aber bei 3€ für die ganze Palette ist das auch okay. Als letztes Schnäppchen durfte die Palette von Claires mit. Die Farben sind alles Cremelidschatten mit Glitzer. Gerade die Farbe unten recht schimmert so schön in blau/grün/türkis. Lässt sich auf den Bilder überhaupt gar nicht einfangen. War reduziert auf 4€.