Fliegen.

Seit dem 02. Mai sind wir umgezogen. Schon wieder? Ja, schon wieder. Die alte Wohnung hatte ein massives Schimmelproblem, sehr laute Nachbarn und der Baulärm hörte nicht auf. Mit viel Genörgel haben wir es geschafft, vorzeitig aus dem Mietvertrag zu kommen. Der war eigentlich auf mindestens zwei Jahre festgelegt.

Für 15 Tage hatten wir zwei Wohnungen. Die Zeit brauchten wir für den Umzug auch. Mit viel Hilfe unserer Familien und vielen, vielen Umzugskartons war aber alles doch schneller fertig als befürchtet. Gewienert haben wir die alte Wohnung – die war sauberer als beim Einzug. Sogar die Kaution kam auf Nachfrage nach 8 Wochen komplett zurück.

Über den Umzug bzw. Neuabschluss des Internetanschlusses reden wir lieber nicht. Aber wir haben jetzt welches und in den nächsten Monaten soll es sogar Glasfaser über Kabel Deutschland geben. Wir sind gespannt. Auf die Termine gebe ich da nichts – und das ist auch gut so. Die Box hängt immerhin schon im Keller.

Unsere Wohnung liegt jetzt im ersten Stock, mit Balkon. Das ist so viel entspannter als eine Terrasse ohne Pforte mit Auffahrt direkt zur Hauptstraße. Den Balkon haben wir schon ausgiebig genutzt. Er ist nicht groß, aber für uns reicht es. Die Wohnung hat zwar ein Zimmer mehr als die alte, dafür 23 m² weniger. Das fällt natürlich auf. Einiges haben wir umgeräumt, neue Regale angeschafft, Stauraum umfunktioniert. Ganz langsam ist der Punkt erreicht, an dem es passt. Schön aussieht. Im Flur hängen Poster, die Töpfe räume ich nicht mehr immer komplett aus dem Schrank und der Fußboden ist auch wieder sichtbar.

Je mehr Ordnung und Ruhe in der Wohnung einkehrt, umso besser geht es mir. Es ist wieder Zeit da, die für angenehme Dinge verwendet werden kann. Mein Schreibtisch ist nicht mehr voll mit nervigem Papierkram. Es findet sich. Es ist schön. Es ist ein Zuhause.

Wir haben jetzt sogar schon Weihnachten hier gefeiert. Sind von hier in den Urlaub gefahren. Nach Hamburg. Immer wieder. Und nächstes Jahr gehen wir das dann mit dem Besuch an. Ich möchte auch wieder meinen Geburtstag feiern, denke ich.

Auf gehts in ein schönes 2018.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.