Die Prinzessin in zehn Jahren.

Die zauberhafte Stoffel, die auf mahltied.com bloggt, hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Es geht darum, wie ich mir mein Leben in zehn Jahren vorstelle. In zehn Jahren bin ich 34. Wow. (Wenn ich jetzt „steinalt“ schreibe, bekomme ich wohl mehrfach auf die Nase. Also lasse ich das.)

Also los!

wie sieht deine berufliche Situation aus?
Mein Traum wäre es, das zu tun, was mir wirklich richtig gefällt. Also vielleicht habe ich schon mein Traum-Café umgesetzt. Und zaubere jeden Tag tolle Dinge in der Küche. (Wobei ich sagen muss, wenn ich das wirklich jemals umsetze, dann vermutlich erst in 20 Jahren.) Realistisch gesehen arbeite ich nach wie vor in meinem Job als Fachinformatikerin und halt nebenbei die Netzwerke und Rechner der Familie am Laufen. Wahrscheinlich nicht mehr 39h/Woche, aber schon noch hier.

Wie sieht deine familäre Situation aus?
Frisch die hölzerne Hochzeit gefeiert und noch immer verliebt wie eh und je in meinen Grafen. Um uns toben eine Horde Kinder. Vielleicht 5 Jahre und 2 Jahre alt. Oder ich bin schwanger. Außerdem wohnen dann so zwei kleine Stubentiger bei uns und im Flur steht ein großes Aquarium.

Wo wohnst du?
In einem schnuckeligen Häuschen, welches wir vor ein paar Jahren gekauft haben. Mit Bastel- und Nähzimmer für mich und Werkstatt für den Mann. Mit schöner großer Küche. Und einem Garten, der für uns wunderbar ist, unsere Nachbarn aber grausam finden. Außerdem an einigen Wochenenden in einem schönen Wiki-Zelt.

Was machst du am liebsten?
Rezepte ausprobieren, mit meiner Familie zu lauter Musik durch die Küche tanzen, Besuch von Freunden haben, Zeit mit meinem Mann verbringen, mit einem Buch im Garten liegen.

Führst du noch deinen Blog?
Wegen dieser Frage habe ich eben erstmal gegrübelt, wir lange ich überhaupt schon blogge. Tja, da ist wohl dieses Jahr das 10. Jubiläum fällig. Also, da ich schon seit 10 Jahren mehr oder weniger häufig blogge, würde ich sagen, ich blogge auch in zehn Jahren noch. In welcher Form – das weiß ich nicht. Vermutlich einfach weiter selber schreiben, ein paar Fotos dazu… Nur was ich bis dahon hoffentlich gemacht habe: Neues Design hier. Ähem.

So – wie sieht es bei euch in zehn Jahren aus?

2 Gedanken zu „Die Prinzessin in zehn Jahren.“

  1. Lieben Dank für’s mitmachen und meinen Glückwunsch zum 10jährigen Blogjubiläum … Dein Wunsch mit dem Café kommt mir sehr bekannt vor, der geistert bei mir seid Jahren im Hirn herum … wobei ich inzwischen bei einem Mix zwischen Café und Taverne bin inkl. Kellergewölbe für schwarze Musikliebhaber … hach das wäre was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.