Prinzessin backt: Der Tod.

Der Graf und die Prinzessin leben nun ja schon seit geraumer Zeit unter einem Dach. Seit etwas über zwei Wochen um genau zu sein. Am Freitag habe ich dann endlich den Ofen ausgetestet und Muffins gebacken. Die waren für den ersten Rollenspielabend gestern. Davon habe ich keine Fotos, die waren so schnell aufgegessen. Aber das zweite Backprojekt war dann ein Tod. Die Backform ist von Nichtlustig, es ist die Backform des Todes. Auf der Rückseite befindet sich auch ein Rezept des Todes. Es ist wirklich ein einfaches und gelingsicheres Rezept, allerdings halte ich die Kakao-Menge etwas übertrieben und habe sie deutlich reduziert. Der Kuchen ist so lecker! Bei dem Tod auf den Bildern habe ich noch ein paar Schokostreusel hinzugefügt. So, backen geht jetzt auch in dieser Wohnung, jetzt fühle ich mich hier langsam richtig wohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.